Willkommen zum erneuerten SongKit!

Heute ist es endlich soweit: die neue Version unseres SongKit-Systems ist online! Das neue System hat nicht nur mehr Funktionen und ist schneller, sondern es gibt uns auch eine Grundlage, auf der wir in den nächsten zehn Jahren aufbauen können.

Obwohl sich unter der Haube viele Dinge geändert haben, ist das Erstellen und Versenden von Veröffentlichungen und die Einsicht in Ihre Tantiemen immer noch so einfach wie eh und je. Es gibt einige Dinge, die ein wenig anders funktionieren, deshalb möchten wir sie Ihnen gerne erklären.

Artist Roles

In der Vergangenheit mussten Sie mehrere Künstlernamen durch Doppelpunkt trennen, so zum Beispiel ‚Künstler1:Künstler2‘. Ungeschickt, aber vor allem unklar. Welche Rolle wurde schließlich welchem Künstler zugewiesen?

Mit dem neuen System gehört dies der Vergangenheit an. Beim Erstellen einer Veröffentlichung oder beim Hinzufügen eines Tracks können Sie nun jeden Künstler separat mit einer entsprechenden Rolle angeben. Sie können nicht nur klar angeben, wer die Haupt- und Hauptdarsteller sind, sondern Sie können Ihrer Veröffentlichung auch zusätzliche Credits hinzufügen. Denken Sie zum Beispiel an einen Produzenten oder Komponisten.

Die Künstler Ihrer bestehenden Veröffentlichungen werden so gut wie möglich übernommen, aber überprüfen Sie sie, bevor Sie eine neue Veröffentlichung schicken.

Royalty reports

Die vielleicht am meisten nachgefragte Funktion sind bessere und umfassendere Royalty Reports. Wo Sie in der Vergangenheit nur eine Tabelle mit manchmal einem Verkauf pro Zeile hatten (was zu unendlich langen Listen führte, die nicht gelesen werden konnten), lassen wir jetzt einige kluge Berechnungen auf Ihre Royalties los.

So können Sie jetzt auf einen Blick die Gesamtlizenzgebühren pro Veröffentlichung sowie pro Titel sehen. Wir zeigen Ihnen auch die „Einheiten“ (jeder Verkauf/Spiel ist eine „Einheit“), damit Sie eine bessere Vorstellung davon haben, wofür Ihre Einnahmen stehen.

Und das Beste von allem: Wir machen einen ersten Schritt zur Visualisierung Ihrer Royalties. Wir zeigen Ihnen in einem Tortendiagramm die Geschäfte und Länder, aus denen Ihre ausstehenden Royalties stammen. Und Sie können den Verlauf Ihres Einkommens in einem schönen Liniendiagramm sehen. Auf diese Weise haben Sie viele Informationen auf einen Blick darüber, wie es um Ihre Musik bestellt ist.

In Zukunft werden wir weitere Visualisierungs- und Exportmöglichkeiten hinzufügen. Bleiben Sie dran!

Und weitere 100 große und kleine Dinge...

Und so gibt es in unserem neuen System noch viele kleine und große Dinge zu entdecken, und eine Reihe von Funktionen wird in den kommenden Monaten eingeführt werden. Wir sind sehr zufrieden damit und hoffen, dass es für Sie von großem Nutzen sein wird. Wir möchten die Einführung unseres neuen Systems mit Ihnen feiern, so dass Sie nächste Woche Ihre Veröffentlichungen mit einem Rabatt von 30% versenden können. Wenn Sie den Code SK2020V2 beim Versand Ihrer Freigabe verwenden, wird der Rabatt automatisch verarbeitet.

PS: Kein System ist perfekt. Wenn Sie also auf Fehler, Probleme oder andere Dinge stoßen, die Ihrer Meinung nach behoben werden müssen, können Sie uns über die Kontaktseite eine Nachricht zukommen lassen. Die besten Tipps werden mit einer kostenlosen Veröffentlichung belohnt.

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Deel je muziek met de wereld

Meer tips & tricks